Sehen & tun...

What to see & what to do...

Wildensteiner Wasserfall

Der Wildensteiner Wasserfall lockt zahlreiche Besucher in die kleine Landgemeinde Gallizien – immerhin ist er mit einer Fallhöhe von 54 m einer der höchsten frei fallenden Wasserfälle Europas. Er befindet sich unweit des Ortskerns von Galliziens, am Fuße des Hochobirs. Auf der kleinen Plattform, die ungefähr dreißig Meter vom Wasserfall entfernt ist, laden Holzbänke zum Verweilen ein.

 

Eine Radtour, die ist lustig…

Wer gerne auf dem Drahtesel unterwegs ist, ist in Südkärnten genau richtig: der Drauradweg führt – wie sein Name schon sagt – entlang der Drau und auch durch unsere Gemeinde. Er erstreckt sich auf einer Länge von 366 Kilometern und führt die Radler von Toblach (Osttirol) nach Marburg (Slowenien). Erkunden Sie Südkärnten am Fahrrad und genießen Sie die malerische Idylle unserer Gegend. Der Drauradweg (R1) ist großteils eben, nur zwischen Völkermarkt und Marburg sind einige Steigungen zu bewältigen. Geeignet für Trekkingbike, Citybike, Mountainbike.



Stollenbiken in der Petzen
 

In Mežica, Slowenien, ca. 50 Autominuten von unserem Hof entfernt, kann man auf dem Mountainbike mit Grubenlampe und Helm in ein ausgelassenes Blei- und Zinkbergwerk einfahren. Der mehr als 5 km lange unterirdische Weg führt ohne große Höhenunterschiede durch das still gelegte Bergwerk. Bike-Guides erklären dabei viel Wissenswertes zur Geschichte des Bergbaus. Ein unvergessliches Erlebnis!


 
Golfen zwischen den Südalpen
& den Steiner Alpen
 

Der Golfpark Klopeinersee-Südkärnten bietet Golfvergnügen auf einem sanft gewellten, leicht nach Süden geneigten Gelände. Auf dem 18-Loch-Golfplatz ist es schwierig, auf den breiten Fairways Golfbälle zu verlieren. 2007 wurden 800 Bäume geschlägert, um die Spielfreude der Golfer auf den oft sehr langen Bahnen zu erhöhen – und um jene Bäume, die den Golfplatz nach wie vor schmücken, wird der Rasen mit modernsten Maschinen ausgesprochen kurz gemäht. Schließlich ist die gute Pflege der Anlage das Aushängeschild dieses Golfclubs – und darauf sind die Südkärntner besonders stolz.


 

Das Wandern ist des Urlaubers Lust…
 

Wer es gerne sportlicher mag, unternimmt eine Wanderung auf unseren Hausberg, den Hochobir. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten: man startet direkt von unserem Hof aus, wandert zum Wildensteiner Wasserfall und erklimmt von dort aus den Gipfel des Hochobirs (ca. 5 Stunden) oder man wählt den bequemeren Weg und fährt mit dem Auto bis zur Eisenkappler Hütte, wo man wegen der hervorragenden Küchen übrigens unbedingt einkehren sollte, und wandert von dort aus zum Gipfelkreuz (ca. 1,5 Stunden).


 
Südkärnten – ein Badeparadies
 

Kärnten ist bekannt für seine wunderschönen Seen in Trinkwasserqualität. Rings um unseren Hof befinden sich zahlreiche Möglichkeiten zum Baden: der Linsendorfer See befindet sich sogar in unserer Gemeinde. Im Umkreis von 15 Autominuten erreichen Sie den Klopeiner See, den Sonnegger See, den Turner See, den Gösselsdorfer See und den Freibacher Stausee. Familien sind im Freibad in Bad Eisenkappel besonders gut aufgehoben – Kinderbecken und eine Wasserrutsche garantieren Badespaß für die ganze Familie.


 

Das größte Glück der Erde...

…liegt am Rücken der Pferde. In Vellach, einem Ortsteil von Gallizien, können Sie dem Pferdesport frönen. Auf braven Islandponys können Groß und Klein zu reiten beginnen, vorhandene Kenntnisse und Fähigkeiten vertiefen oder wer schon sattelfest ist, unternimmt Ausritte bzw. Ganztagesritte in der reizvollen Südkärntner Landschaft.

 

Wildensteiner Waterfall

Numerous visitors come to the small village Gallizien to view the Wildensteiner waterfall. With a 54 metre free fall drop, the Wildensteiner waterfall is one of the highest waterfalls in Europe. It is not far from the centre of Gallizien, at the foot of the Hochobir. On the small viewing platform, which is about 30 metres from the face of the waterfall, you will find some nice wooden benches to sit and stay for a while.

 

Go on a bycicle tour

If you enjoy the sights from the seat of a mountain bike, you can’t go wrong in South Carinthia. The bicycle road along the Drau, the main river of Carinthia, runs through our village. The road has a total length of 366 kilometres and will takes the cyclists from Toblach (Osttirol) to Maribor (Slovenia). Explore the South of Carinthia on the bicycle and enjoy the picturesque scenes of our area. The bicycle road along the Drau (R1) is level for the most part, it is only between Völermarkt and Maribor, that there are some gradients to be mastered. The road is suitable for all types of bicycles from city bike, trekking bike or the mountain bike.

Stollen biking

In the Slovenian town of Mežica, approximately 50 min. drive from our farm stead, you can enter with a mining lamp and a helmet an abandoned lead and zinc mine on a mountainbike. You traverse more than 5 km of underground paths over fairly smooth terrain. The bike guides share their knowledge about the old mining history. An unforgettable adventure!


 

Golf between the mountains
 

The golf course Klopeinersee-Südkärnten offers golfing pleasure on an 18-hole golf course. It is difficult to lose golf balls on their wide open fairways. The golf course once had many more trees but now only a few grand ones are left.  Even the roughs are well maintained, again making it difficult to lose your ball. So even if you have never played golf before, Klopeinersee-Südkärnten would be a great place to try the game for the first time.


 

Walking or trekking the area

For those who like to be more active can hike to the top of the mountain behind our house, the Hochobir.  If you want to do this you have two possibilities: First, you can start directly from our farm, walk to the Wildensteiner waterfall and then scale the mountain from there to the top of the Hochobir approximately 5 hours.  Or the second, more sedate option, will have you travel by car to up to the Eisenkappler Hut, which you should visit anyway due to its excellent kitchen. From there you walk to the top of the mountain which is approximately 1.5 hours.


 

Go swimming!

Carinthia is well known for its wonderful lakes, all with drinking water quality. Around our farm there are numerous options for having a swim. The Linsendorfer Lake (5 km distance) is located within our village. Further afield, but within a 15 minute drive, you can reach the Klopeiner Lake (12 km), the Sonnegger Lake (12 km), the Turner Lake (10 km), the Gösselsdorfer Lake (15 km)  and the Freibacher Dam (8 km). For sure you can't only swim in our lakes - you can also dive or surf! Families also enjoy the outdoor swimming pool in Bad Eisenkappel. There you will find a childrens’ pool and a water slide which will guarantee hours of water fun for the whole family.


 

The biggest adventure of all...

…lies on horseback. In Vellach, a district of Gallizien, you can learn to ride on horses. From the back of some very nice Icelandic ponies anyone can start your lifelong riding adventure. If you are already a rider there is the option of short rides or all day treks through Carinthia’s beautiful landscape.

 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now